www.gs-gsa-ig.de

Die Citroen GS & GSA Interessengemeinschaft Nutzungsbedingungen - Terms of Use
 
1990 2015



Die GS und GSA Interessengemeinschaft feiert jetzt im Jahre 2015 ihr 25jähriges Jubiläum.

Die GS/A IG bietet den Fans mit dieser Homepage die weltweit größte und kostenfreie Datensammlung eines Citroenmodells an.

Die Seiten dieser Infowebsite wurden international bis heute weit über 3 Millionen mal angesehen.

Derzeit werden die Seiten der GS/A IG monatlich zwischen 40.000 und 50.000 mal aufgerufen.

Die GS/A IG hat ca. 300 Mitglieder aus derzeit 25 Ländern.


Dateien über die Zugriffe auf die Seiten der GS/A IG Homepage im Dezember 2014

 
Regionale Zugriffe international
Zugriffe aus den Ländern


 

 
Wie entstand diese GS und GSA Interessengemeinschaft?
Im Jahre  1989

hat Gabi Okner durch Zufall und weil es eben kein alltägliches aber preiswertes

Auto sein mußte, ihren ersten:

"CITROËN  GSpecial"

erworben.
 
        

         Schon nach sehr kurzer Zeit war sie der Meinung:

                "Für dieses verrückte und besondere Auto muß es doch außer mir noch mehr Liebhaber geben".

                           Dieser Gedanke war die Geburtsstunde der :

 

CITROËN GS UND GSA IG

 

 

Durch eine Zettelaktion hinter den Scheibenwischern weiterer GS und GSA in der näheren Region, die schon zu dieser Zeit nicht mehr in all zu großer Stückzahl vorhanden waren, weckte sie das Interesse derer Besitzer.


Im Sommer 1990 wurde zusammen mit Siegfried Maiwald auf der Terrasse im Hause von Gabis Eltern bei Kaffee und Kuchen der Grundstein gelegt und die Gründung der GS/A IG beschlossen.

 

       





Gabis GSpecial ist zwischenzeitlich durch eine Unachtsamkeit leider erheblich deformiert worden.

Er hat dann nach Reparatur einen neuen Besitzer gefunden.

 



Die GS und GSA Interessengemeinschaft (IG) ist:


Eine nicht eingetragene, unabhängige und privat organisierte Interessengemeinschaft.

Es werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben.




 


Sinn und Zweck dieser nicht kommerziellen Interessengemeinschaft ist es, mit den Liebhabern und Freunden dieser Autos in Kontakt zu kommen und zu bleiben, Tips, Tricks
und  Erfahrungswerte in Sachen Wartung, Reparatur und Ersatzteilbeschaffung auszutauschen und, auch grenzüberschreitend, Freundschaften zu schließen

und zu pflegen, welches bis heute auch gut gelungen ist.
 

   


Bis heute haben sich aus 26 verschiedenen Ländern GS/A Freunde als Mitglieder in der GS & GSA Interessengemeinschaft eintragen lassen.

Die Länder in alphabetischer Folge von links nach rechts.
 

Australien

Belgien

Bosnien und Herzegowina

Canada

Chile

Dänemark

Deutschland

England

Finnland

Frankreich

Griechenland

Italien Indonesien                               Irland Kenya Luxemburg

Niederlande

Norwegen

Österreich

Polen

Russland

Schweiz

Schweden

Serbien

Slowenien

USA

 

 

 

 

 


Zum Kennenlernen, Freundschaften
schließen und pflegen ist persönlicher Kontakt sehr wichtig für uns und deshalb organisieren wir traditionell einmal im Jahr,

üblicherweise am dritten Wochenende im Juli unser
 

Citroën GS & GSA IG Sommertreffen

von 1990 bis 1999 in Steinhorst und

seit dem Jahr 2001 in Rötgesbüttel, zwischen Braunschweig und Gifhorn,
am Rande der Lüneburger Heide.


Terminplanung und Vorschau werden frühzeitig auf der
Startseite dieser Homepage angekündigt.
 

 

              

Es ist ein sehr gemütliches Campingwochenende auf dem  Campingplatz "Glockenheide" am Rande von Rötgesbüttel in sehr familiärer Art.
Organisiert von Gabi und Günter aber jeder der Treffenteilnehmer fasst mit an wo Hilfe benötigt wird.
Auf den Sommertreffen freuen wir uns nicht nur über GS und GSA Besitzer sondern auch wie gewohnt über alle Freunde artverwandter Citroenmodelle.

http://www.glockenheide.de/

Fotos von diesen Sommertreffen, die von 1990 bis 1999 noch in Steinhorst stattgefunden haben, findet ihr unter

http://www.gs-gsa-ig.de/ig/sommertreffen/sommertreffennavi.htm


 

                             

Gruppenfoto auf der Ausfahrt mit einigen Teilnehmern des Sommertreffens 2005
 

 








Auf diesen Sommertreffen gab es leider auch schon unschöne Vorkommnisse.

Hier ein GSA Break, der auf der Orientierungsfahrt leider bis auf die Grundmauern ausgebrannt ist.

 

 
 
Der Abwechslung halber passieren auf unseren Sommertreffen aber auch schon mal sehr angenehme Sachen.




Fester Bestandteil auf diesen Sommertreffen sind nicht nur gute Laune und Sonnenschein,

sondern auch ein Teilemarkt und abwechselnde andere Highlights.

Ein paar Momentaufnahmen.
 
                                 
     

 
 
 
 
Gruppenfoto auf der Ausfahrt mit einigen Teilnehmern des Sommertreffens 2013
 
Da kommt es auch schon mal vor, daß ganz plötzlich und unangemeldet Besuch aus Belgien mitten auf dem Platz steht, mit dem Zug angereist, um sich persönlich davon zu überzeugen daß es tatsächlich eine so große GS/A Szene in Deutschland gibt.





Herzlich willkommen Martin de Wolf








In den kommenden Jahren dann natürlich mit GSA Break und Familie.

Wir durften auch schon mal bei Martin in Belgien zu Besuch sein.
 
 
 
Die GS/A IG Sommertreffen sind jederzeit offen für interessierte Besucher und Citroenmodelle.

Wir freuen uns über alle artverwandten Teilnehmer.


 


 

 
Neben den jährlichen Sommertreffen gibt es in der Vorweihnachtszeit zum Abschluß der GS/A Saison noch unseren Adventsstammtisch mit dem legendären Julclub oder auch

 Wichtelpäckchentausch. Hier ein Eindruck davon aus dem Jahr 2014.

Die Terminankündigung wiederum auf der Startseite dieser Homepage.

Eine Mitgliederzeitung gibt es nicht. Dafür ist diese Homepage mit dem dazugehörigen Forum um so lebendiger. Und wir schrecken auch nicht davor zurück, immer mit Rat und Tat behilflich zu
sein, soweit dies möglich ist.

Eine rege Kommunikation findet unter Mitgliedern und Freunden des Doppelwinkels im IG Forum statt.
Hier finden Fragen die richtige Antwort und jeder kann seine nicht mehr benötigten GS/A Ersatzteile kostenfrei anbieten oder auch finden.
Selbst der GS oder der GSA wird hier angeboten, wenn er nicht mehr gebraucht wird, oder man kann hier ein günstiges Fahrzeug finden.

www.gs-gsa-ig.de/forum

Möchte jemand die Federkugeln seines Fahrzeugs überprüfen oder neu befüllen wollen, wir helfen gern weiter.
Auch bei der Beschaffung neuer, nicht rostender Hydraulikdruckleitungen aus Cu/Ni sind wir gern behilflich.

Die Kontaktadresse für alle Fragen rund um die IG, Homepage und das Forum:



 

Satzung der Citroen GS und GSA Interessengemeinschaft

 
Die GS/A IG ist eine nichtkommerzielle Interessengemeinschaft.

Die GS/A IG wird ausschließlich von zwei Personen, Gabi Okner und Günter Busse , organisiert.

Ausschließlich die beiden o.g. Organisatoren sind für die GS/A IG zeichnungsberechtigt.

Jeder Besitzer eines Citroen GS oder GSA kann Mitglied der GS/A IG werden.

Darüber hinaus kann jeder interessierte GS-, GSA- oder auch nur Citroen-Fan Mitglied in der GS/A IG werden.

Für die Mitgliedschaft reicht ein formloser Antrag z.B. per Telefon oder per Mail aus.
Die Mitgliedschaft wird dann schriftlich per Mail bestätigt und die Mitgliedsdaten werden intern bei den Organisatoren in einer Datenbank gespeichert.
Die Mitgliedsdaten werden absolut vertraulich behandelt und unter keinen Umständen Dritten zugänglich gemacht.
Der Austritt aus der GS/A IG erfolgt genau so formlos und unkompliziert wie der Eintritt.

Die GS/A IG erhebt keine Mitgliedsbeiträge.

Eine Verpflichtung für ein Mitglied in der IG besteht nicht.

Teilnehmer an Veranstaltungen der IG müssen eigene, personenbezogene Kosten selbst übernehmen.