Juni 03, 2020, 05:05:39 Vormittag

Neuigkeiten:

www.gs-gsa-ig.de                    50 Jahre  GS           30 Jahre GS/A IG   
           
                                                                             
Google Translate - Übersetzungsprogramm: 
https://translate.google.de/?hl=de#view=home&op=translate&sl=en&tl=de                                                                               


Show posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.

Messages - MaChris

1
Hi, habe dich nicht vergessen, aber da momentan praktisch weltweit alles stillsteht, ergibt das wenig Sinn. Wir reden nochmal darüber, wenn sich die Lage normalisiert hat, die Sitze kommen eh nicht weg.
2
Wenn du etwas handwerkliches Geschick hast, kann ich dir zwei Sitze mit etwas Arbeit sowie eine Karkasse bieten. Bilder kann ich machen, falls gewünscht. 60 EUR hätte ich gerne, Abholung in Wiesbaden oder Speyer möglich, eventuell auch am Lac De Madine oder in Rötgesbüttel, aber das hängt davon ab, ob wir da mit einem oder zwei Autos unterwegs sind.
3
Finde die Aufhübschung des Interieurs durchaus gelungen, nur hätte man zur Retromobile ruhig etwas mehr auffahren können, den "Formes et Couleurs du Mouvement"-GS z.B. und 2-3 andere Varianten, vielleicht noch einen Birotor. Nur dieser eine war dann doch zu wenig, gemessen an der Bedeutung des GS für die Marke.
4
GS, GSA und mehr / Neues Mitglied
März 07, 2020, 05:02:10 Nachmittag
Hallo zusammen! Mein GS läuft endlich und so langsam beginnt die Saison, also war es Zeit, sich hier und bei der IG anzumelden.

Habe im Mai 2018 einen GS 1220 Club in Nordfrankreich gekauft, der während der Überführung auf der Autobahn in Belgien zusammenbrach. Anschließend war das Auto 1 1/2 Jahre lang bei einem absoluten Chaoten in Reparatur (der hat sich hier im Forum leider  wohl auch ziemlich albern aufgeführt, wenn ich das richtig mitbekommen habe), der das Auto zu meinem großen Erstaunen doch noch halbwegs hinbekommen hat, wenn man mal von den ganzen kleinen Nacharbeiten absieht, die ich gerade Stück für Stück erledige bzw. erledigen lasse.
Zwischendurch verabschiedete sich der Motor und ohne Markus La Tendresse wäre es im Sommer überhaupt nicht weitergegangen. Er hat mir eine 1300er Maschine für einen unglaublich guten Preis überlassen, wofür ich ihm auf ewig dankbar sein werde. Der GS ist nicht mehr original, aber dafür läuft er. Muss mich unbedingt mal in Stolberg blicken lassen, telefonisch oder per Mail danken ist dann doch etwas unpersönlich.

Rötgesbüttel ist eingeplant, ansonsten werden wir mit dem Auto hauptsächlich auf Veranstaltungen in Frankreich unterwegs sein, zum Beispiel bei der Rétro Meus'Auto am Lac de Madine im Juni. Eventuell sind wir auch bei den Opelvillen, da wir in der Nähe in Wiesbaden leben.