Juli 07, 2020, 07:03:58 Vormittag

Neuigkeiten:

www.gs-gsa-ig.de                    50 Jahre  GS           30 Jahre GS/A IG   
           
                                                                             
Google Translate - Übersetzungsprogramm: 
https://translate.google.de/?hl=de#view=home&op=translate&sl=en&tl=de                                                                               


Neueste Beiträge

Seiten 1 2 3 4 ... 10
11
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: 2 Vergaser
Letzter Beitrag von GS Christine - Juni 27, 2020, 12:09:57 Nachmittag
Hallo Martin,

Das Problem hier ist, dass die Bestitzer solcher GS im Dunklen bleiben möchten, da die Motoren nicht mit der Leistung in den Papieren eingetragen sind. In GB aber egal.
Möglich - und existent - ist GS, der dem normalen CX GTI Turbo davonzieht, ohne das der GS Turbo hat.
Hier informieren:
Im Internet eingeben:
Citroen GS
STP spezial tuning parts

Dort - in GB - werden auch CX GTI Turbo 1 ohne Ladeluftkühler auf 200 PS getunt, ohne große Eingriffe.
Es gibt auch GS mit Subaru TurboMotor und 280 PS - der echt gefährlich ist.
Passt in GS und ist von außen nach Umbau nicht erkennbar.

Sonst Viktor Günther GmbH/ VGS-Motorsport aus Köln besuchen und Vergaser (nur Weber) optimieren lassen. Hat dann höheren Verbrauch, aber mehr Leistung - nur durch Vergaseroptimierung.

LG Matthis


12
Suche GS/A Ersatzteile, Zubehör, Literatur / Suche Ansaugkrümmer rechts G12
Letzter Beitrag von Ami-Super - Juni 23, 2020, 06:37:13 Vormittag
Hallo zusammen,

ich suche einen Ansaugkrümmer rechts für meinem G12 Motor. Der Krümmer sollten funktionsfähig sein, dass heißt das Mittelrohr für die Vergaservorwärming sollte auch noch gut sein. Was ganz toll wäre ein NOS Ansaugkrümmer. Wenn Ihr einen habt, und Ihn nicht mehr braucht, schreibt mir.

Liebe Grüße

Tobias
13
GS, GSA und mehr / Re: Felgen GSA
Letzter Beitrag von wildners - Juni 19, 2020, 03:44:04 Nachmittag
Hallo Leute,
Habe jetzt Stahlfelgen gekauft.
HERSTELLER Michelin, Breite 6j.
Stern wie der original Gs, hat auch die Löcher für die Chromkappen. Die 6x15 ist auch eingeschlagen.
Kennt jemand diese Felgen?
14
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Felgen 5,5x15
Letzter Beitrag von wildners - Juni 19, 2020, 03:10:37 Nachmittag
Neues Update,
Es sind 6x15 Felgen, Hersteller Michelin. Ist auch 6x15 eingeschlagen und sehen nicht so aus als wenn sie aufgeschweisst sind.
15
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: 2 Vergaser
Letzter Beitrag von Der Schwedenkönig - Juni 19, 2020, 06:21:23 Vormittag
Zitat von: GS Christine am April 24, 2020, 07:57:41 NachmittagLeistung nach Umbau ca. 90 PS, was aber auch anders zu erreichen ist.


Hallo Matthis,

Danke für die Auskunft.
Mich würde sehr interessieren, worauf Du Dich konkret beziehst: Wie wäre solch eine Leistungssteigerung anders zu erreichen?
Hast Du zu dem Schwedenturbo nähere Informationen oder Hinweise, wie sowas gehen könnte?

Recherchiere schon länger nach einem gangbaren Weg, aber bin bisher nicht wirklich weitergekommen.

Martin
16
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Felgen 5,5x15
Letzter Beitrag von wildners - Juni 17, 2020, 10:20:49 Nachmittag
Hallo Leute,
Ich bekomme jetzt 5,5x15 Stahlfelgen für meinen GSA.
Leider Weiss ich weiter nichts über die Felgen. Stern ist der Originale.
Weiss da jemand was darüber?
17
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Dachantenne/Zierleisten Da...
Letzter Beitrag von gsa80 - Juni 17, 2020, 02:28:30 Vormittag
halle den blitz ableiter bekommst ohne den himmer runter. hast a schiebedach ? ist leichter...
ansonnst den türdichtgumi entfernen, den himmel vom kleber lösen u. abziehen, sonnst garnüd !
mit einen 8, o. 10 schlüssel als einziges werkzeug zu verwenden !!
normalerweise ist ein weißer plastik knopf sichtbar wenn du unter'n himmel reinschaust !
mit der hand runter schrauben, dann kommst erst zu der befestigungsmutter , der dir antenne hält !
aba nicht mit gewalt das kabel runter reissen, kann zusätzlich bei orig. ausstattung auch mit massekabel
mit befestigt sein mit blechschräublein ! sobald das mütterlein entfernr ist, kannst die antenne schon vom dach rausziehen....
meine empfehlung:beu neu zusammenbau den plastukfuß der antene mit plastik keder zu füllen, zur sicherheit !
wegen wasser eintritt !!!
eledigt ............
carlo
18
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Innenmaße der "ovalen" Ein...
Letzter Beitrag von phulc - Juni 16, 2020, 11:33:38 Nachmittag
Ok, gelöst.
Danke für's Mitlesen ...

Thread geschlossen.
19
GS/A IG Aktuell / GS Werkstattreparaturbuch
Letzter Beitrag von Günter - Juni 15, 2020, 10:36:52 Vormittag
GS Werkstattreparaturbuch für Aus.- und Einbau von Organteilen.
.
https://www.gs-gsa-ig.de/GS.Rep.582.2gsgsaig.htm
20
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Dachantenne/Zierleisten Dachre...
Letzter Beitrag von HGD-17 - Juni 14, 2020, 04:54:32 Nachmittag
Hallo,
ich möchte die völlig vermackte Dachantenne abnehmen, finde aber von innen keinen Zugang. Ist meine Vermutung richtig, das der Dachhimmel entfernt werden muß? Einschneiden wäre einfach, aber dann ist der Himmel hinüber. Wie komme ich am besten zum abschrauben an den Antennenfuß? Hat das schon mal jemand gemacht? Bitte noch um Tips zum beschädigungslosen entfernen der langen Plastikleisten an der Dachreling.
Danke und herzliche Grüße
Jürgen
Seiten 1 2 3 4 ... 10