Dezember 01, 2021, 02:15:10 Nachmittag

Neuigkeiten:

www.gs-gsa-ig.de                    51 Jahre  GS           31 Jahre GS/A IG   
           
                                                                             
Google Translate - Übersetzungsprogramm: 
https://translate.google.de/?hl=de#view=home&op=translate&sl=en&tl=de                                                                               


Anschlaggummis

Begonnen von wildners, September 08, 2021, 11:27:48 Nachmittag

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wildners

Hallo Leute,
Wie Wechsel ich die inneren Anschlaggummis von der GSA Vorderachse?

Holgi

Hallo,
also ich habe die inneren Anschlaggummis damals auf der Hebebühne gewechselt. Den GS/A in Höchststellung bringen, damit die Achse voll ausfedert und Du den grössten Bewegungsspielraum hast.
Räder abbauen und den alten Anschlagpuffer mit einem Schraubendreher heraushebeln. Anschliessend die Aufnahme im Fahrschemel etwas säubern. Dann den geschlitzten Haltepin des neuen Puffers mit etwas Spüli einreiben und in die Befestigungsbohrung im Achsschemel einrasten. Dabei den Puffer nicht verkanten, Teile des Haltepins könnten sonst abbrechen.
Gelingt vielleicht nicht immer im ersten Anlauf, aber ich kann mich erinnern, dass ich das Ganze eigentlich recht zügig bewerkstelligt habe.

Liebe Grüsse.
Gilbert

wildners

Hallo, danke, aber das sind die Radseitigen. Ich möchte die Motorseitigen Ausbauen und weiss nicht wie ich da Ran komme.