September 30, 2022, 06:15:30 Vormittag

Neuigkeiten:

www.gs-gsa-ig.de                    52 Jahre  GS           32 Jahre GS/A IG   
           
                                                                             
Google Translate - Übersetzungsprogramm: 
https://translate.google.de/?hl=de#view=home&op=translate&sl=en&tl=de                                                                               


GS Zahnriemen Laufrichtung

Begonnen von GS Christine, Juni 15, 2022, 05:45:22 Vormittag

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

GS Christine

Hallo GS/GSA Schrauber,

hier mal eine Anmerkung zum Zahnriemen-Wechsel beim GS/GSA:

Im Dezember 2021 hatte ich bei meinen Auto 2 neue Contitech-Zahnriemen montiert. Übrigens so gespannt, dass die Zahnriemen - jetzt nach weiteren  11.500 km - immer noch top gespannt waren. Bei den Contitech-Zahnriemen sind die Markierungen anwendbar, wenn beide Zahnriemen mit der Schrift Contitech von links nach rechts lesbar sind.

Gestern, bei der Montage der SKF-Zahnriemen bemerkte ich: der kürzere Zahnriemen (in Fahrtrichtung rechts) ist mit Pfeilen markiert, hier auch der Text von links nach rechts lesbar.
Aber der linke Zahnriemen von SKF stimmt mit den Markierungen nur, wenn er mit dem Text von rechts nach links lesbar montiert wird. Pfeile für die Laufrichtung fehlen übrigens.

Die Contitech-Zahnriemen waren wie neu, aber deren Laufgeräusche nervten.
Ich kann Contitech nicht empfehlen.

Grüße aus Köln
Matthis





gsa80

die riemen ka ma schon mit markierung einlegen, aba immer no am sichersten die zähne zu zählen !!
das über die spannrollen ! wenn der motor noch orig eingebaut sei ! dies ist ja im büchlein nach zu verfolgen.lieber 2x nachkontrolliera, als moterschaden danach....carlo

gsa80

han vergessa zun dazu schreiben, sind die zahriemen zu straff gespannt, höhrat ma mit drehzahl erhöen auch ein eigenartiges sing geräusch ....

Nilles

Hallo,
Auch ich hab vor 6 Wochen Zahnriemen +Keilriemen getauscht und hab jetzt auch ein Singen. Die Riemen scheinen auch recht straff.
Das Singen ist allerdings schon bei Standdrehzahl zu hören, so nach 30 Sekunden.

Frage:
Kann auch der Keilriemen gleichmäßig singen statt quietschen?
Kann man die Zahnriemenspanner durch die 2 kleinen Löcher im Lüfterblech "kontrolliert" entspannen? Ich wüsste nicht, wozu diese sonst da wären, kann mir aber nicht vorstellen, mit welchen Tricks man das hinbekommt?

Merci.
Nilles

gsa80

leider funktionierte der schrieb vormitag nicht !
das ist richtig mit den löchern zum koregiera der spannrollen !
aba immer mit vorsicht ! der keilriemen ka nur laut quitscha, wenn er wiederum  zu wenig g'spannt sei, o. nass sei. spannt ma den keilriemen z'viel, sind di lager der lima zu fest gespannt, das dia lager darunter um umstand a lauter werden, somit a kaputt ! das singen kommt nur von den zahnriemen, die sind eher zu straff gespannt ! dia genaue genauere anleitung findest hier vom günter eingetraga, z.b. in dem kliena werkstatt büchlein, i han das rote vom 82 da steht a wie dia spanung sie sollat.Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.

GS Christine

Hallo,

Laut Werkstatt-Handbuch sollen beide Zahnriemen beim Citroen GS auf 10 mm durchdrückbar gespannt sein. Das ist in der Theorie richtig. Ich spanne die Zahnriemen jedoch jeweils gut 5 mm durchdrückbar, da die Zahnriemen nach gut 10.000 km automatisch 10 mm durchdrückbar sind bzw. die Spannung mangels hydraul. Spannrollen stark nachlässt. Anfängliche Geräusche sind hinnehmbar, ein Motorschaden durch zu schlaffe Zahnriemen eher nicht.
Leider ist das Zahnriemen-Modell im GS - meiner Meinung nach im Prototypen-Stadium stehen geblieben. Wer viel Vollgas fährt, und wer nicht alle 10.000 km nachspannen möchte, besser auf 5 mm durchdrückbar spannen - meine Erfahrungen mit meinen GS, die größtenteils auf Langstrecke und schnell bewegt wurden und werden.

Beste Grüße
Matthis

gsa80

ja, wir stellten in der wekstatt a nur nach gefühl ein ! wahr immer no das beste z'macha ma kamat mit der zeit scho druf.....

Nilles

Danke schon mal. Jetzt fahr ich erst mal ein wenig und horche .

Aber 10000km bis das Singen weniger wird? Das sind bei mir dann 10 Jahre. Ich fahr halt mit unserem normalen Auto kaum 2-3000.

GS Christine

Hallo,

in dem Fall - bei nur ca. 2000 km Jahresfahrleistung - würde ich die Zahnriemen auf 10mm durchdrückbar spannen.
Mit meinem GS denke ich ganz anders, habe mir jetzt schon 4 Sätze Zahnriemen gekauft, 2x Contitech, Quinton-Hazell und SKF, möchte hier eventuelle Unterschiede feststellen.
Bis Ende des Jahres werde ich + 8000 km abspulen und im Sommer 2023 die Spannung der Zahnriemen prüfen, nach ca. 20.000 km in einem Jahr.
Ob die Zahnriemen dann überhaupt schon getauscht werden müssen, bleibt abzuwarten.

gsa80

ja gangat mir a so mit den gefahrenen km ! dazu kommt no das eigene alter auch. ma wird a ruhiger u. machan damit weniger bewegung. somit sind a einige km bei üseren fahrzeugen weniger, als in den wilderen jahren, wo ma sich a no präsentierte....könnte von solchen ereignisse etwas erzähla. wo dia werkstäten dies nüd glaubten. carlo