Januar 27, 2023, 12:33:28 Nachmittag

Neuigkeiten:

www.gs-gsa-ig.de                    52 Jahre  GS           32 Jahre GS/A IG   
           
                                                                             
Google Translate - Übersetzungsprogramm: 
https://translate.google.de/?hl=de#view=home&op=translate&sl=en&tl=de                                                                               


Verkauf aus dem Citroen Conservatoire

Begonnen von GS-ami, November 30, 2017, 09:14:13 Vormittag

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

GS-ami

Hallo zusammen
gemäss einem Artikel aus automotorundsport gibt es einen Verkauf/Versteigerung aus dem Citroen Conservatoire, diverse Klassiker u.a einen GS, XM und eine Traktion avant...
https://www.auto-motor-und-sport.de/news/citroen-auktion-conservatoire-lager-versteigerung-2017-12807329.html
Grüsse
Jörg

Günter

Na da würde ich gern einkaufen gehen, wobei es mir nicht nur der GS angetan hätte.
Leider sehe ich die angegebenen Preisvorstellungen im Rahmen der völligen Untertreibung, möglicherweise nur um Interessenten nach Paris zu bekommen.
Bei ähnlichen Auktionen sind die Gebote in schwindelnde Höhen getrieben worden.
Mich irritiert beim GS ein wenig der Kühlergrill. Der gehört doch nicht in 1973? Oder irre ich?
Einen schönen Gruß von
Günter

chrissodha

den Grill gab es erst bei den facelift modellen mit den Legoinstrumenten.

Interessant wäre dieser GS - und etliche andere Objekte die hier versteigert werden - schon,  aber so ganz Katze im Sack ?   Nö, das wär' für mich nur was wenn ich gaaanz viel
Zeit und Langeweile hätte.
manchmal hasse ich Citroën.....
aber die Liebe überwiegt

GrandeSalopperie

Ich hab das Angebot mal sabbernd durchgeklickt und kam auf 10 Fahrzeuge,
die für mich in Frage kämen. U.a. die beiden 2000-Studien, fahrbar oder nicht.
Die beiden GS, der Visa, der ami6 und der CX natürlich sowieso. Aber besonders
die drei Mehari 4x4 wären doch eine top Schrauber-Herausforderung.
Und alle mit mächtig Luft nacht oben was die Estimates angeht.

Wenn ich wüßte, daß mir kurz vor dem Ruhestand stehend noch 10 Jahre
zu Schrauben blieben: ich würde Haus und Hof verpfänden.
Wenn ich welche hätte.

Sorry, das ist einfach too much für meine Nerven.

Stehen doch hier schon 10 Autos zum Betüddeln.

Und Zeit zum Fahren bleibt eh schon kaum noch.

Püüh.



Jochen Bauer

Ich sehe das wie Günter.

Die Preise sind völlig untertrieben. Klar würde ich auch ein paar Autos nehmen. Aber die werden sich dann in Preiskategorien abspielen, dass man vermutlich nur den Kopf schütteln kann.

Günter

Hallo Jochen,
ist ja nicht mehr lange hin. Schaun wir mal. 
Einen schönen Gruß von
Günter

Jochen Bauer


Günter

Dezember 12, 2017, 04:15:51 Nachmittag #7 Letzte Bearbeitung: Dezember 12, 2017, 07:17:17 Nachmittag von Günter
Ich sags dir.

Ist das nun das ganz normale Vermögen die Marktsituation falsch einzuschätzen oder gezielte Untertreibung um Bieter anzulocken?

der weisse 73er GS                  11.2000,- Euro
der  rote   77er   GS                 13.400,-  Euro

Lino hat mir noch mal den Link für die Ergebnisse geschickt. Also doch noch etwas höhere Preise.

http://www.leclere-mdv.com/html/index.jsp?id=88472&lng=fr&npp=10000

Aber es gab ja auch recht preiswerte Autos...
Einen schönen Gruß von
Günter