Oktober 21, 2020, 12:30:08 Nachmittag

Neuigkeiten:

www.gs-gsa-ig.de                    50 Jahre  GS           30 Jahre GS/A IG   
           
                                                                             
Google Translate - Übersetzungsprogramm: 
https://translate.google.de/?hl=de#view=home&op=translate&sl=en&tl=de                                                                               


GSA Nebelscheinwerfer

Begonnen von hglipp, Mai 15, 2015, 08:44:04 Nachmittag

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

hglipp

Hallo,
ich habe bestimmt schon seit 20 Jahren originale Nebelscheinwerfer für meinen GSA meiner Garage liegen. Nun möchte ich diese endlich mal anbauen. Hat jemand ein Bild wo ich sehen kann, wie bzw. wo die Befestigung für die Scheinwerfer am Bodenblech befestigt wird?
Gruß
HG

Günter

Hallo HG.
Die Nebelscheinwerfer beim GSA sollten in die Stoßstange integriert werden, wie hier beim X3. Dazu gehören dann die Schalen, die in den Stoßfänger geschraubt werden.
Unterhalb der Stoßstange wird die Montage wegen der Spoiler schwierig.

   
Einen schönen Gruß von
Günter

hglipp

Die Einsätze hab ich, geht nur darum, wo genau die Halterungen der Scheinwerfer am Bodenblech befestigt werden. Muß die Stoßstange noch für die Einsätze ausschneiden.
Gruß
HG

Günter

Die Halterung samt Scheinwerfer wird im Stoßfänger befestigt, nicht am Bodenblech.
Einen schönen Gruß von
Günter

MY-GS 780

Moin zusammen,
hab vor 2 Monaten bei meinem die Nebelscheinwerfer nachgerüstet! Von Vorteil ist, bzw. war zumindest bei meinem so, dass sobald die Stossstange demontiert ist, die Markierungen für den Ausschnitt der Schalen zu sehen sind. Das vereinfacht das Ausschneiden enorm, hatte mir vorher umsonst Gedanken gemacht wie ich die Schalen da gleichmäßig reinkrieg!!
Da ich keine Original Halterungen hatte habe ich zwei Halterungen, einfache Winkel, selbst gefertigt.
Ich habe nach der Montage der Schalen die Stossstange wieder montiert, die Halterungen zwischen Stossstange und Bodenblech geschoben, ausgerichtet und dann am Bodenblech angezeichnet, Stossstange demontiert, die Halterung mit jeweils zwei Schrauben am Bodenblech befestigt, Stossstange montiert, Ort für die Löcher für die Befestigung der Nebelscheinwerfer markiert, Stossstange ab, Löcher gebohrt. Zusammenbau!  Alles in allem ungefähr zwei Stunden Arbeit, ohne die Verkabelung! Vorteil: sehr Stabil weil am Blech und nicht an der Kunststoffstossstange befestigt, außerdem Unsichtbar, wenn man nicht gerade unters Auto gerät! Nachteil: die Nebelscheinwerfer müssen demontiert werden wenn man den Vorderwagen zerlegen will. Fünf Minuten Mehraufwand!

Hätte ich das geahnt hätte ich Fotos gemacht!

Gruß Andreas

Jens Löpelt

Bei meinem X1 waren sie original dran, hab mich mal drunter gelegt und hier paar Bilder. Viel ist aber bei montierter Stoßstange nicht zu sehen. Grüße Jens

[gelöscht durch Administrator]

Günter

Sind die Scheinwerfer denn nun an der Karosse oder nur am Stoßfänger fixiert?
Einen schönen Gruß von
Günter

Jens Löpelt

Hallo Günter, die Scheinwerfer sind original mit einem Flacheisen an dem Unterfahrschutz angebracht, ist schlecht zu sehen bei den Bildern, da die Stoßstange davor ist. Grüße Jens