Autor Thema: GS Preisfindung  (Gelesen 134 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lars66

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
GS Preisfindung
« am: Oktober 25, 2018, 08:15:31 nachm. »
Hallo Zusammen,

ich habe mich hier im Jahre 2013 angemeldet, hatte mir seiner Zeit einen GS aus Spanien gekauft, beige mit schwarzem Vinyldach, evtl. erinnert sich jemand daran.
Zu mir, bin 51J, heiße Lars tausendfreund und komme aus Meckenheim bei Bonn, habe für mich eine kleine Werkstatt und ein paar Oldtimer (ID19/Landi Serie III, R5, w126 und noch einige andere, alles privat, bin kein Händler.
Ich restauriere selber und kümmere mich auch technisch um meine Fahrzeuge.

Nun zu meinem Anliegen, es geht um den GS von 74, 2013 habe ich den Wagen gekauft, er lief (läuft), ich habe ihm damals neue Reifen/Endtopf/Zahnriemen/ Auspuffkrümmer und eine Inspektion angedeihen lassen. Habe neue rote Sitzbezüge gekauft und noch einiges mehr dran gemacht, erinnere mich gar nicht mehr dran.

Nachdem ich dies alles gemacht hatte, habe ich den Wagen in eine andere Halle gestellt und leider, ich muss es gestehen, ist er dort von mir vergessen worden, bzw. mein Interesse hing an anderen Fahrzeugen.

Wie auch immer, ich habe den Wagen vor 2 Tagen zu mir in die Werkstatt gebracht, durchgeschaut etc., später mal in die benachbarte Waschhalle gefahren.

Nach ein wenig Sprit in den Vergaser wollte er erst nicht, lag an dem, ich nenne es Magnetschalter/Spule am Vergaser, hatte einen weg und lies den Sprit nicht durch, da ich noch einen Vergaser vom GS hatte, alles getauscht und der Wagen schnurrt.

Jetzt zu meiner Frage, da mich die Arthrose im Moment ein wenig im Griff hat, eine Besserung auch nicht in Sicht ist, werde ich mich von manchen trennen, da es zu viel ist.

Darunter fällt auch der GS, leider. Nun weiß ich nicht, wie er preislich einzuordnen ist.
 
Zustand: keinerlei Durchrostungen, das einzige was war, war 2013 ein durchgerosteter Batterieboden, den habe ich rausgetrennt und komplett ersetzt.

Innen sehr schön, Warnblinkanlage habe ich schon installiert, Radio inkl. Konsole vorhanden (nicht verbaut, Sitzbezüge neu, aber bis jetzt nur auf dem Fahrersitz montiert. Schaltet, hebt, senkt sich sehr gut. Heute war ich auf einem Bremsenprüfstand in einer benachbarten Werkstatt, auch hier alles ok.

Den Endtopf hatte ich 2013 neu gemacht und das lange Mittelrohr habe ich heute bestelle, war durch die Standzeit durch.

Lack, nennen wir es mal spanischer Alltag, es wurden partiell Teile nachlackiert und leider nicht immer der Farbton getroffen.

Das Vinyldach (das besondere an diesem Wagen) ist in einem prima Zustand.

Reifen 2013 neu 155/15

Diverse Ersatzteile vorhanden.

Hat noch spanische Papiere, allerdings überlege ich ihn dem Tüv noch vorzuführen, wobei ich ehrlich bin, die Lust habe ich dazu nicht, auch wenn es monitär sinnvoller wäre.

Evtl. hat ja jemand Interesse oder jemand kann mir eine ungefähre Preiseinschätzung nennen?!

Fotos kann ich gerne versenden... klappt irgendwie auf Grund der Bildgrösse nicht.

Viele Grüße
Lars Tausendfreund
lars@tausendfreund.de
0173-9460377


Offline Lars66

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: GS Preisfindung
« Antwort #1 am: November 01, 2018, 08:31:00 vorm. »
...ok, da die Resonanz verhalten ist, versuche ich mal ein paar Fotos einzustellen, in der Hoffnung den einen oder anderen Tipp zu bekommen.

Viele Grüße
Lars
« Letzte Änderung: November 01, 2018, 10:17:06 vorm. von Lars66 »

Offline Lars66

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: GS Preisfindung
« Antwort #2 am: November 01, 2018, 08:32:59 vorm. »
...noch ein paar Fotos.

Offline chrissodha

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 271
    • Profil anzeigen
Re: GS Preisfindung
« Antwort #3 am: November 01, 2018, 10:14:11 vorm. »
Hallo Lars,
die Preisfindung ist beim GS arg schwierig,  einerseits gibt es keinen nennenswerten Markt für die kleine Göttin,  andererseits findet sich doch ab und an ein Liebhaber, der bereit ist für einen guten GS einen anständigen Preis zu zahlen.
Aus der Ferne betrachtet und basierend auf Deiner Zustandsbeschreibung würde ich dieses (sehr schöne) Fahrzeug irgendwo zwischen 4000 und 7000 Euro ansiedeln.
4000 - 5000 so, wie Du ihn gerade anbietest,  ohne HU und mit spanischen Papieren, 6000 - 7000 als Rundum-sorglos Paket mit deutschen PApieren, H-kennzeichen und damit auch frisch HU.

Leider hab' ich ein ähnliches Problem wie Du,  kann und will nicht mehr zu viele Fahrzeuge im Stall haben - sonst hätte ich wohl Interesse - und ich würde in diesem preislichen Rahmen kalkulieren.
Wünsch Dir viel Erfolg beim Verkauf !
Chris
manchmal hasse ich Citroën.....
aber die Liebe überwiegt

Offline Lars66

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: GS Preisfindung
« Antwort #4 am: November 04, 2018, 09:43:40 vorm. »
...so nun ist er mal bei kleinanzeigen drin, wenn jemand also Interesse hat.

Viele Grüße
Lars