September 20, 2021, 10:53:15 Vormittag

Neuigkeiten:

www.gs-gsa-ig.de                    51 Jahre  GS           31 Jahre GS/A IG   
           
                                                                             
Google Translate - Übersetzungsprogramm: 
https://translate.google.de/?hl=de#view=home&op=translate&sl=en&tl=de                                                                               


Show posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.

Messages - Roland69

1
Ich habe für meinen GSA Break alle Gläser auch in braun/bronze. Mein GSA Pallas hatte das, und ich fand das sehr angenehm.
Was mir fehtl ist die Front/Windschutzscheibe. Ist gar nicht so leicht zu finden.
Hat jemand eine im Keller rumstehen und braucht sie nicht mehr?
Ich habe zwei Firmen angeschrieben aber noch keine Antwort, ob die Windschutzscheibe lieferbar ist.
Soweit ich gesehen habe gibt es diese Frontscheiben in 5 oder 7mm Stärke. Sind die bunten Scheiben dicker als die klaren?

LG Roland
2
Seit ich meinen GSA Break besitzte funktioniert der Scheibenwischer an der Heckscheibe nicht. Für die erste technische Überprüfung 2008 habe ich den Scheibenwischermotor und den Scheibenwischerarb ausgebaut und ein "Pickerl" bekommen.
Einige Jahre später habe ich einen anderen Scheibenwischermotor eingebaut - keine Funktion.
Letztes Jahr habe ich mal vor dem Relais und mal hinter dem Relais nach Strom gesucht - kein Strom.
Gestern habe ich die Taste für den Scheibenwischer ausgebaut und gegen eine andere idente Taste am Sateliten getauscht - keine Funktion.
Die Wasserpumpe hinten im Kotflügel für die Heckscheibe funktioniert.

Es kann sich nur noch um einen Kabelbruch irgendwo zwischen Taste und Relais handeln!

Gibt es noch andere Möglichkeiten?

LG Roland
3
Abziehen ist beim GSA kein Problem. Meist brechen die drei Plastikschienen, damit ist das neuerliche Aufziehen fast unmöglich.
4
Zitat von: Der Schwedenkönig am Januar 08, 2021, 06:02:39 Nachmittag3 weitere Monate später...
...habe ich endlich mein Teilekonvolut zurück in der Garage und als erstes gleich die Stahlfelge abgewogen:

6,25 kg wiegt die geschlossene Stahlfelge und ist damit gut 10% leichter als die von Stephan gewogene LM-Felge.

Ohne Radkappen?
Die LM Felgen ohne Nabenabdeckung ;)

Ich habe vor Jahren LM Flegen verkauft und vor dem Versand abgewogen. Die Stahlfelgen des GSA Special (die gelochten) waren leichter. LG Roland
5
GS, GSA und mehr / Re: GS Rally aus Quartett
Januar 16, 2021, 02:56:37 Nachmittag

Hir noch einmal der Link:
6
GS, GSA und mehr / GS Rally aus Quartett
Januar 16, 2021, 02:51:32 Nachmittag
Hallo,

hat jemand schon einmal von diesem GS etwas gehört?
Können die Motrodaten stimmen?
Ist ein Aufbohrun in solch einem Ausmaß überhaupt möglich? (1890ccm)
Wenn ich mich nicht irre ist das ein altes Westdeutsches Kennzeichen an dem Wagen.

Das Bild stammt von einer Quartettkarte, die mir jemand geschenkt hat: https://www.facebook.com/groups/1486569438312949/permalink/2522117674758115/?comment_id=2522133711423178
7
Hallo Niko,

meine sind in gutem gebrauchtem Zustand. Ich hätte gerne 25 Euro plus Versandkostene.
Ich mach ein Foto und schick es dir, ich glaub ich habe deine Mailadresse noch.

LG Roland
8
Hallo Niko,

gebrauchte hätte ich, alle 12 Stück.

LG Roland
9
Hallo Günter!

Auf Seite 262 sind die Scheibenwischerbestandteile für den Break angeführt. Relais finde ich keines.
Ich habe angenommen, wenn die Waschanlage für die Heckscheibe funktioniert und die Heckscheibenheizug, das auch der Scheibenwischer funktionieren muß. Es könnte natürlich auch am Schalter des Staelits liegt. Dort funktioniert aber auch alles andere.

LG Roland
10
Der Scheibenwischer von meinem GSA Break hat überhaupt noch nie fuktioniert. Ich habe schon mehrere Scheibenwischermotore angesteckt, hat sich nie was bewegt. Ich hatte immer schon das Relais im Verdacht, habe es aber nie entdecken können, am Schaltplan ist es irgendwo hinten links in der Karaosserie.
Heut wollte ich mal nachsehen, ob sich im hinteren Wischwasserbehälter auch Flüssigkeit befindet, die Waschdüse für das Rückfenster funktioniert.
Und da hab ich ein Relais entdeckt.
Hat jemand die genauen technischen Daten von diesem Relais?
Danke für jede Information Roland
 
11
Meine aktuelle Kugel hat gerade noch 55 bar Druck, da wird 62 bar hoffentlich ein Vortschritt sein. Ich hatte auch schon eine Druckspeicherkugel mit Ventiel, aber nie mehr als 62 bar. Würde eine Kugel mit 65 bar den Druck auch länger halten können, würde der Wagen im Stand ohne laufenden Motor später absinken?
12
Hallo Günter,
vom Onlinehändler hab ich keine aussagekräftige Antwort bekommen, darum hab ich mich entschieden, die Kugel bei Daniel Engelhardt zu bestellen, da bekomm ich sicher die richtige.

LG Roland
13
Hallo, sind die Hauptdruckspeicherkugeln von GSA, DS ab Modelljahr 68, BX und manchen Xantia ident? Bei manchen Onlinehändlern werden keine Kugeln für den GSA angeboten. Für DS  BX und Xantia aber schon. 62 bar Druck haben sie alle.
Danke für viele Antworten, Roland
14
Ich verkaufe vier verschiedene Weber Vergaser für GS. Allen gemeinsam ist, das sie keine Rücklaufleitung für den Sprit haben. Alle vier stehen bei mir schon etliche Jahre im Keller.

1:30 DGS 17/250 W66 50                                                 50 Euro
2:30 DGS        W50 00                                                 50 Euro
3:30 DGS 15/250 W94 50                                                 50 Euro
4: ohne Typenschild ohne Rücklaufleitung                               30 Euro
5: Vergaserdeckel ohne Typenschild ohne Rücklaufleitung mit Schwimmer  10 Euro


jeweils plus Versandkosten aus Österreich

Anfragen unter: t_roland4@gmx.at

15
Ich trenne mich von ein paar Teilen, die ich sicher nicht mehr brauche:

1: SEV Zündverteiler kontaktlos komplett mit Kappe und Rotor für GSA mit Motor G 646: 41301502 (A401)
80 Euro
2: zwei Stück SEV Zündverteiler ältere Bauart: 41301402 (A312)
je 30 Euro
3: Zündkontakte Lucas NOS:  31940008  785C für GS GSA oder DS
3 Euro
4:SEV Plastikscheibe für Zündverteiler NOS: GX 0617001A
5 Euro
1: Spoiler für GSA mit Scheibenwischer
40 Euro

+Versandkosten aus Österreich

Anfragen unter: t_roland4@gmx.at

16
Hab dir gestern geantwortet, schick dir auch gerne Bilder von den Vergasern

LG Roland
17
ich hatte vorübergehend CX Kugeln drin, federte sehr gut!

Zur Zeit hab ich vorne noch original Citroen Kugeln und hinten Nachbaukugeln drin - kein Unterschied.

Ich hatte auch schon nachfüllbare Kugeln versucht, die waren aber auch mit ein Wenig mehr Druck nicht besser.

Mein GSA Break federt zur Zeit auch ein Wenig hart, außer ich lade die Werkzeugkiste hinten rein, dann ist es wesentlich besser.

Meine Druckspeicherkugel hat noch 55 Bar Druck, die tausch ich vielleicht nächsten Frühling - - mals sehen.

LG Roland
18
Hallo Niko,

ich hab Fensterkurbeln in beiden Farben. Brauchst du Türöffner oder die Ringe unter den Fensterkurben auch? Wie viele Teile brauchst du?
Schick mir bitte ein Mail an: t_roland4@gmx.at 

Gurte hab ich leider keine mehr.

LG Roland

PS: auf der rechten Seite sieht man die rehbraunen Teile!
19
Hallo Niko, das scheint mir sind rehbraune Kurbeln, die hab ich sicher noch im Kellner. Für die Rückbank gab es nur Statikgurte, hab ich glaube ich auch noch. Ich melde mich.
Roland
20
Hi Karl, Solex 28 CIC 4 und 28 CIC 5 sind nicht ganz ident. Der CIC 5 gehört auf den letzten 1300 GSA Motor mit der gelben Plakette. Der CIC 4 paßt glaube ich auf den älteren 1300 GSA Motor mit der roten Plakette.
LG Roland
21
Hi, die Fensterkurbeln sind alle gleich. Welche Farbe hat deine Innenausstattung? Rehbarun? Bei frühen GSA gab es auch Rotbraun.
LG Roland
22
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Reifenschaden
Dezember 12, 2018, 12:55:03 Nachmittag
Ich fahre flott aber nicht übertrieben schnell in Kurven. Der GSA verleitet ein Wenig Kurven zu schnell zu nehmen. Zum Glück zieht mein GSA nicht in eine Richtung, aber die Lenkung hat schon ein Wenig Spiel.
Ich werde versuchen im kommenden Frühling alle Teile die ich nicht selbst habe zu erwerben und das gesamte vordere Fahrwerk neu einzustellen lassen. Vor allem die Gummiteile brauch ich noch.
Der ÖAMTC kann mein Fahrwerk nicht vermessen, weil dem Meßgerät in Normalstellung die hinteren Radabdeckungen im Wege sind. 
Danke für Eure Hilfe
23
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Reifenschaden
Dezember 06, 2018, 06:41:53 Nachmittag
Hallo, die beiden vorderen Reifen meines GSA Break haben im laufe der letzten 20.000km die ganz äußersten Profilwinkel an der Wange eingebüßt. Ich hab Michelin Reifen drauf und das Profiel besteht aus Winkeln. Die Winkel wurden einfach abgewetzt.
Luftdruck hab ich immer kontrolliert und hat immer gepaßt. In sehr engen Kurfen quietschten die Reifen aber ordentlich.
Mein leider verunglückter GSA Pallas hatte das selbe Problem.
Liegt es an der Lenkung oder am Fahrwerk?
Die hinteren Reifen sind noch fast wie neu.
Danke für Eure Hilfe Roland
24
ich hättei eine aus einem Pallas, mit weißen Rollos. Nähe Graz Österreich, falls du mal in die Gegend kommst. LG Roland
25
Nankan hatte ich zwei Sätze montiert. Der erste Satz war wirklich schlecht und die Reifen sangen nicht nur in Kurven, waren hart und nach drei Jahren rissig.
Der zweite Satz war ganz anders, laufruhig und weich.
Nach zwei Jahren und 35000km war noch genug Profil drauf, als mich ein LKW rammte.
26
Wie ich befürchtet hatte war es das Saugrohr des Tankgebers. Das Saugrohr war ein wenig gebogen und so konnte man es nie gerade in die Öffnung an der Unterseite der Kopfplatte stecken. An der Unterseite des Tankgebers ist eine 5,5 er Mutter. Nach Lösen dieser Mutter kann man den unteren Deckel des Tankgebers vorsichtig entfernen. Ein sehr dünnes Drähtchen, das die Kopfplatte des Tankgebers mit dem unteren Deckel verbindet kann dabei leicht reissen. Danach kann man das Saugrohr innen an der Kopfplatte montieren und den Tankgeber vorsichtig wieder zusammenbauen.
Bei den GSA Tankgebern gibte es einige, die ein kürzeres Saugrohr und einen kleineren Zylinderdurchmesser haben und es gibt einen Typ mit Metallmantel.
27
Danke Günter,

ich hab am Benzinfilter der am Tankunterbonden hängt einen Benzinschlauch in einen vollen Benzinkanister gehängt und Sprit kam zum Vergaser.
Ich glaube es liegt am Tankgeber, der Schlauch vom Tankgeber zum Benzinfilter war trocken.

Ich verstehe nicht wie das mit dem Ansaugrohr im Zylinder des Tankgebers funktioniert, leider finde ich nirgends eine Beschreibung genau dieses Tankgebers.
Der alte Tankgeber aus dem GS wir in "So helfe ich mir selbst" beschrieben. Dort gibt es keinen Zylinder sondern das Ansaugrohr hängt direkt am Kopf des Tankgebers, an dem außen der Benzinschlauch hängt, das versthe ich.

LG Roland




28
Hallo,
ich hab die Dichtung zwischen Tankgeber und Tank an meinem GSA getauscht. Bei einer Probefahrt danach blieb ich ohne Sprit im Vergaser liegen.
Hab sicherheitshalber das Filter unter dem Tank getauscht, da war sogar noch etwas Benzin drin. Danach Startversuch kein Sprit im Vergaser.
Dann hab ich noch die Benzinpumpe getauscht. Danach Startversuch und drehen der Kurbelwelle mit der Handkurbel: immer noch kein Sprit im Vergaser.
Beim Einbau des Tankgebers ist mir das Ansaugrohr in den Tank gefallen. Ich hab es mit einer Grillzange herausgefischt und wieder in den Tankgeber eingeführt.
Das Ansaugrohr ist beweglich, muß es beim Einbau des Tankgebers in den Tank herausrutschen und am Tankboden anstehen oder im Tankgeber innen oben am Tankgeberkopf festgesteckt werden? Der Tankgeber meines GSA ist vollständig aus Kuststoff gefertigt, es gibt auch welche die teilweise aus Blech bestehen. Die Tankanzeige zeigt einen sehr niedrigen Stand an, obwohl ich 8 Liter Benzien nachgefüllt habe . Hab ich was übersehen? Danke für Eure Hilfe.
29
Hi Roman, ich hätte mehrere funktonierende LiMas für GSA aber verschicken ist wohl zu teuer, ich wohne in Graz Österreich.

LG Roland
30
Ich schau mal was sich in meinem Keller noch finden läßt, melde mich wenn ich was finde.

LG Roland aus Graz