Mai 31, 2020, 03:48:01 Nachmittag

Neuigkeiten:

www.gs-gsa-ig.de                    50 Jahre  GS           30 Jahre GS/A IG   
           
                                                                             
Google Translate - Übersetzungsprogramm: 
https://translate.google.de/?hl=de#view=home&op=translate&sl=en&tl=de                                                                               


Neueste Beiträge

Seiten1 2 3 ... 10
1
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Kupplungsseil
Letzter Beitrag von gsa80 - Mai 29, 2020, 11:55:59 Nachmittag
hallo, kannst mein rep. buch haben, i brauch's nüd !
mit porto reicht's mir doch auch...
carlo
2
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Anlasser
Letzter Beitrag von gsa80 - Mai 29, 2020, 11:47:03 Nachmittag
haleluja....
zu diesen problem, wenn der fachmann sagt, daß er ok sei !?
kann's nur am zündschloß liegen ??
auch an den kontakten im auto, daß sie oxidiert seien am o. zum starter..
es ist das dünne kabel, das den magnetschalter anziehen soll !
wenn das nüd stimmt. sind meist doch die kohlen kaput !
die verm. in der werkstatt durch erschütterung des ausgebauten starter passierte....
rauch entwiklung ist mir noch nie vorgekommen.
viel andere sachen, könnte es nüd sein !?
probier mal an hammerschlag auf den eingebauten starter, wenn am zündschloß einer startet !! !
viel glück dabei!
man bekommt die großen starter auch raus, ohne den krümmer weg z'macha !
machten wir auch schon zu dieser zeit, als i a no dra schaffte.
ein femsa starter ist eher klein, u. leichter zu bearbeiten, ohne problem !!
carlo
3
Suche GS/A Ersatzteile, Zubehör, Literatur / Lagerauflösung von GSA Teilen ...
Letzter Beitrag von Jens Löpelt - Mai 29, 2020, 08:12:45 Vormittag
Hallo ich habe in meinem Internetshop die Preise radikal gesenkt. Alle GSA Teile müssen raus wegen Umorientierung auf Ost- Kraftfahrzeugteile. Ich brauche Lagerkapazitäten für diese Teile.
Bei einzelnen nicht gesenkten Teilen können wir auch über den Preis reden. Also schaut mal rein: www.oldtimer-ersatzteilkiste.de
Ich verkaufe auch meinen neu aufgebauten blauen DDR GSA mit H- Zulassung, preislich werden wir uns bestimmt einig.
Grüße Jens Löpelt
4
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Anlasser
Letzter Beitrag von oldifreek - Mai 27, 2020, 12:11:10 Nachmittag
Hallo Freunde und Fans des Doppelwinkels. Brauche mal Fachkundigen Rat. Habe Probleme mit dem Anlasser meines GSA. Er spurt nicht ein, auch nicht mit neuer Batterie oder mit Hilfe von Starthilfe-Kabeln und anderem Fahrzeug. Man hört nur ein kurzes Klacken, mehr nicht. Es gibt auch eine Rauchentwicklung aus dem Bereich Magnetschalter. Setze ich die Kurbel an und dreh den Motor nur ein wenig, macht es laut Klack im Anlasser. So als wenn etwas ausrastet. Am ausrasten bin auch ich langsam, weil der Anlasser technisch in Ordnung ist. Habe ihn gerade vom Fachmann in Werkstatt prüfen lassen. Er sagte, vielleicht ist nur was falsch geklemmt. Ich hatte den Motor Anfang des Jahres ausgebaut zum Abdichten und Kupplung Wechseln. Mache eigentlich vorher Fotos, wie und was zusammen ist. Aber vom Anlasser und der Anklemmerei hinten habe ich entweder verpasst oder versiebt. Ladestrom von Lima und Plus von Batterie gehen zusammen auf die 50,das ist klar. Habe dann noch zwei blaue Kabel, werden die auch da drauf geklemmt? Der Fachmann meinte auch, es könnte das Zündschloss sein. Vielleicht weiß einer Rat, vielen Dank im voraus MfG Thomas
5
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Kupplungsseil
Letzter Beitrag von Jörg Knoch - Mai 23, 2020, 07:00:47 Nachmittag
Hallo Jürgen,

in solchen Fällen ist es eben immer sehr hilfreich, wenn nicht sogar zwingend, ein original Handbuch von Citroen, für den GSA, zu haben und zu lesen. Werden immer wieder mal im Internet angeboten.

Gruß,

Jörg
6
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Druckspeicherkugeln GSA DS...
Letzter Beitrag von Jörg Knoch - Mai 23, 2020, 06:56:56 Nachmittag
Blondeau in Melun (57 südlisch von Paris) hat noch die originalen mit 65 bar. Die geschraubten und gezogenen. Preis 54 €.

Und der schreibt über den Druck, dass es der ursprüngliche Druck ist. Der Druck, der von Citroen vorgegeben war.

Und sollten meine beiden (GSA X 3 und SM) defekt sein, werde ich mir bei ihm die 65 bar bestellen. Und dann erleben, dass meine DIRAVI im SM bestimmt besser funktioniert und der Wagen länger oben hält.
7
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Druckspeicherkugeln GSA DS...
Letzter Beitrag von Roland69 - Mai 23, 2020, 06:04:44 Nachmittag
Meine aktuelle Kugel hat gerade noch 55 bar Druck, da wird 62 bar hoffentlich ein Vortschritt sein. Ich hatte auch schon eine Druckspeicherkugel mit Ventiel, aber nie mehr als 62 bar. Würde eine Kugel mit 65 bar den Druck auch länger halten können, würde der Wagen im Stand ohne laufenden Motor später absinken?
8
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Kupplungsseil
Letzter Beitrag von wettem - Mai 23, 2020, 03:55:32 Nachmittag
Zitat von: HGD-17 am Mai 23, 2020, 02:02:43 NachmittagHallo Mike,
die Manschette ganz nach oben ziehen, in er Nut sitzt dann ein längs offener Bolzen ähnlich wie bei den Türen.Mit einer langen M5 Schraube ( ich habe einen alten M5 Bohrer an der Spitze gekürzt, so das noch Bewegungsspielraum für den Hammer ist) und einem kleinen Hammer (mit der breiten Seite)  vorsichtig nach hinten heraus schlagen, am Ende die Schaltstange ein wenig in alle Richtungen bewegen damit der "Dorn" nicht auf den letzten Milimetern irgendwo gegen kommt. Zuletzt die Stange um  90° drehen und heraus ziehen.
Gruß Jürgen
danke für die Beschreibung!
Das werde ich beim nächsten Ausbau versuchen.
viele Grüße
Mike
9
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Blechteile Front
Letzter Beitrag von HGD-17 - Mai 23, 2020, 03:25:14 Nachmittag
Hallo Günter,
hast Du noch mal nachgesehen,ob ein akzeptables Frontblech/Schürze vorhanden ist?
Gruß Jürgen
10
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: Kupplungsseil
Letzter Beitrag von HGD-17 - Mai 23, 2020, 03:21:47 Nachmittag
Hallo Jörg,
die beiden Muttern habe ich an typischer Stelle an der Ausrückgabel gesucht, im weiteren Verlauf des Kupplungsseils fiel mir nichts weiter auf. Habe jetzt nachgesehen, und tatsächlich finden sich unter der Gummitülle spritzwandnah die beiden Muttern.
Vielen Dank, wieder dazu gelernt. Dafür werde ich beim Einbau (so die guten Geister bis dahin wollen) 20 Euro mehr für ein neues Seil ausgen müssen.
Gruß Jürgen
Seiten1 2 3 ... 10