Dezember 07, 2019, 08:53:55 Nachmittag

Neuigkeiten:

www.gs-gsa-ig.de           Sommertreffen 2020               50 Jahre  GS           30 Jahre GS/A IG   
           
                                                                             
Google Translate - Übersetzungsprogramm: 
https://translate.google.de/?hl=de#view=home&op=translate&sl=en&tl=de                                                                               


HU - heute ist ein guter Tag

Begonnen von chrissodha, Juli 11, 2019, 03:54:08 Nachmittag

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chrissodha

 ;) diemal nicht ganz ohne (geringfügige) Mängel,  aber immerhin jetzt das fünfte Mal, seit ich ihn besitze, das der olle GS im ersten Anlauf durch die HU kam.
Mein Gott,  wie sich ein erwachsener Mensch über sowas freuen kann  :P
manchmal hasse ich Citroën.....
aber die Liebe überwiegt

Günter

Glückwunsch.
Mein Gelber ist vor kurzem auch beim ersten Anlauf durch. Nur eine klitzekleine Undichtigkeit in einer Rücklaufleitung.
Einen schönen Gruß von
Günter

chrissodha

und weiter geht's ..... heute am frühen Morgen ging der GS/A mit nur einer kleinen Beanstandung (ATW manschette) durch die HU.
Ich frage mich langsam zunehmend mehr, warum das früher oft so'n Problem war ......
manchmal hasse ich Citroën.....
aber die Liebe überwiegt

Günter

Glückwunsch.
Was meinst du denn für ein Problem? Einen GSA zu besitzen oder ihn durch die HU zu bekommen?
Mein GS steht jetzt auf der Rampe. Er braucht neue Bremsscheiben. Eine hat eine Unwucht.
Und ich werde endlich die VA-Auspuffanlage einbauen.
Ganz nebenbei sind beide Rücklichter ausgefallen. Die Sicherungen sind beidseitig allerdings nicht defekt. Kennt jemand solch ein Problem, eh ich Strom suchen gehe?
Einen schönen Gruß von
Günter

chrissodha

Hi, mit Problem meinte ich die HU; früher bin ich eher selten auf Anhieb durchgekommen, irgendwas war immer faul.
Aber klar - überhaupt einen GS zu haben ist natürlich auch ein Problem  ::)  ::)  ::)  Gurkenauto, das nie anspringt und immer rostet .... wie's zumindest "der Volksmund" zu wissen glaubt.

Bei Deinem Lichtproblem würde ich so spontan mal den Anschluss am Lichtschalter verdächtigen ..... oder die Kabelverbindung an der A-säule.
manchmal hasse ich Citroën.....
aber die Liebe überwiegt

Günter

Hi Chris,
danke für den Tip mit dem Lichtschalter. Der hat tatsächlich schon mal rumgezickt. Schau ich mir mal an. Muss leider aber noch eine Weile warten. Brauche im Moment etwas mehr Ruhe als Arbeit.
Ich denke ich suche sicherheitshalber schon mal einen Ersatz für diesen Schalter. Ist in dieser Version, mit Schaltung für Zusatzscheinwerfern beim GSX selten zu bekommen. Gibts so einen beim DS eventuell auch?
Einen schönen Gruß von
Günter

Holgi

Hallo Günter,

da ich mich neben dem GS auch ein bisschen mit dem DS beschäftige, kann ich Dir bestätigen, dass beim DS mit dem 3. Armaturenbrett (3 Rundinstrumente; ab MJ 1970)  in den besser ausgestatteten Versionen ein solcher Lichtschalter verbaut war. Ob er ohne weiteres in den GS passt, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.

Nur zur Info: der von Dir gesuchte Lichtschalter ist aktuell im Online-Shop von Daniel Engelhardt gelistet.

Liebe Grüsse.
Gilbert

Günter

Hallo Chris und Gilbert,
euch einen lieben Dank. Das wird weiter helfen.
Einen schönen Gruß von
Günter

Chris

Zitat von: Günter am Oktober 26, 2019, 12:35:28 NachmittagHallo Chris und Gilbert,
euch einen lieben Dank. Das wird weiter helfen.

Hi Günter,

Melde Dich falls Du nen Schalter von der DS brauchst, habe ich noch einige vorrätig

Vg
Chris B.

Günter

Einen schönen Gruß von
Günter