April 23, 2024, 10:41:44 Vormittag

Neuigkeiten:

IG Sommertreffen vom 19. bis 21. Juli 2024 in Rötgesbüttel

News auf der IG-Homepage:       www.gs-gsa-ig.de
Mail        an        Webmaster:        Info@gs-gsa-ig.de
Google Translate - Übersetzungsprogramm: 
https://translate.google.de/?hl=de#view=home&op=translate&sl=en&tl=de                                                                               


Show posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.

Messages - chrissodha

1
GS/A IG Aktuell / Re: Auktion Citroen PSA Conservatiore
September 19, 2021, 01:32:59 Nachmittag
Vielen Dank für den Hinweis;  allein schon das Durchblättern des schön gemachten Katalogs ist eine Freude !
2
Zitat von: Der Schwedenkönig am Juni 04, 2021, 07:42:03 VormittagEinen Abschlepphaken konnte ich auftreiben, allerdings fehlen die Befestigungssschrauben. Weiß jemand, welche Schrauben dafür vorgesehen sind?
Beschädige ich was, wenn ich den GS an nur einem Haken ziehe anstelle der lt. Bedienungsanleitung vorgesehenen zwei?
Zitat von: Der Schwedenkönig am Juni 04, 2021, 07:42:03 VormittagBin mir fast (aber eben nicht ganz :-( ) sicher, das es dieselben sind wie an den Stoßstangen. Wenn Du nur einen Haken nimmst kannst du meines Erachtens nach nichts kaputt machen, sofern das Frontblech komplett verschraubt ist !  Da haben meiner Erfahrung nach manche Hobbyschrauber gerne mal die eine oder andere Schraube eingespart.


Zitat von: Der Schwedenkönig am Juni 04, 2021, 07:42:03 Vormittagzweitens sieht es so aus, als ob das Seil dann die Blechverkleidung unter der Stoßstange eindrücken könnte? Von der Seilwinde kommt das Seil ja in einem steileren Winkel als beim normalen Abschleppen mit einem anderen Auto.

eins zu null für dich - da hast du recht !
3
KFZ - Biete GS/A zum Verkauf / Re: Verkaufe GSA Pallas
Juni 02, 2021, 12:29:38 Nachmittag
ich hoffe,  ich mach' keine unlautere Werbung, wenn ich hier mal drauf hinweise, daß dieses herrliche Auto wieder zum Verkauf steht.
Der Verkäufer hat leider den Weg zur gs-gsa-ig nicht gefunden ......
https://www.andre-citroen-club.de/forums/topic/145469-angebot-gsa-pallas-13-1980/
4
wusste gar nicht,  das der Haken nicht ab Werk dran war ....
Um den GS nur auf einen Hänger zu ziehen bietet sich der Hilfsrahmen an,  der hält das aus, sofern man ein möglichst breites Seil nimmt und dieses an dem Punkt, wo die Zugkraft voll wirksam wird mit Stoff o.ä. unterfüttert.   Alternativ untere Querlenker,  aber natürlich so nah als möglich am Rahmen ......
5
nein,  warum ?  wenn die noch in Ordnung sind würde ich sie lassen.
Du hast keinerlei Arbeitserleichterung (außer das du das Ersatzrad nur einmal statt zweimal rausnehmen musst) weil
die beiden Bremsen nabhängig voneinander arbeiten.
Und wenn dann mal die Beläge der Betriebsbremse fällig sind - die sind wesentlich einfacher zu wechseln als die verfluchten Handbremsbeläge.....
6
Zitat von: hglipp am April 06, 2021, 08:43:38 NachmittagWoher bezieht ihr die Zahnriemen? Seit es Meisen nicht mehr gibt, hab ich keine Ersatzteile mehr gebraucht..... Gibts einen würdigen Nachfolger für GS/A Ersatzteile??
Gruß
HG

http://www.franzoesische-klassiker-shop.de/epages/63117739.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63117739/Products/1023a
7
Nö,  entlüften muss man nicht;
Es ist in der Tat nicht ganz einfach,  schlicht, weil man schlecht hinkommt und kaum sehen kann was man da tut.  Ansonsten ist's kein Problem  ;D
8
GS/A IG Aktuell / Re: Sondermodell "GSA TUNER"
März 17, 2021, 01:48:35 Nachmittag
ui,  der sieht ja mächtig gut aus !    Hab ich bislang noch nie gesehen ..........
9
yep,  Holgi hat recht;  und man kann'S noch etwas weiter vergessern, indem man das Spiel mitttels Unterlegscheiben noch etwas reduziert.
10
GS/A IG Aktuell / Re: Besinnliche Feiertage
Dezember 24, 2020, 10:36:11 Vormittag
sehr schönes Bild !  Danke

Ich wünsche allen GS(/A)freaks,  ganz besonders Gabi und Dir, ein schönes Fest und tolle Feiertage !
und schliesse mich Thorsten's Dank für die tolle Arbeit an dieser webpage an.

Und denkt dran:  Hängt der Lappen im Gesicht schmeckt der Weihnachtsbraten nicht :-)
11
Hi,
sorry, das ich es nicht gleich gepostet habe;  Motor wurde am Sonntag abgeholt .....
Chris
12
GS, GSA und mehr / Re: Vorstellung / Neues Mitglied
Dezember 09, 2020, 02:29:34 Nachmittag
findest du ?    GS als Verkehrsbremse,  ist doch peinlich :-)
13
GS, GSA und mehr / Re: Ein neuer aus Stuttgart
November 29, 2020, 10:31:15 Vormittag
Hallo ihr beide,
langsam wird der Raum Stuttgart zur GS-hochburg :-)
Freut mich sehr,  wir 'etablierten' GS-ler aus der Region werden sicherlich im Frühjahr mal wieder eine Ausfahrt arrangieren ......
14
GS, GSA und mehr / Re: Schöne Laudatio
November 28, 2020, 12:17:59 Nachmittag
Danke für den Hinweis!  Liest sich wirklich gut und ist eine sehr nette Abwechslung zu den Artikeln in der  deutschsprachigen Umgebung,  die oftmals den Eindruck erwecken als habe man lediglich die immer gleichen Textbausteine anders sortiert.
15
oh sorry, 71093 Weil im Schönbuch.
16

bevor ich ihn verschrotte .....
hat jemand Interesse ?
Der Motor stammt aus einem GS/A Bj. 84.  Angeblich hatte der Wagen erst 84.000 km auf der Uhr, Karosse wg. Rost tot.   Ich hab' den anno 2007 gekauft ohne wirklich zu wissen, ob ich je was davon gebrauchen kann.
Karosse, Interieur und Fahrwerk sind längst Geschichte, ich hab nur noch die Maschine von dem Auto.  Zustand absolut unklar wie gesagt, angeblich wenig km,  nicht nachweisbar.  Er dreht locker und die Ölverschmutzung hält sich im Rahmen.  Mehr kann ich dazu nicht sagen,  erst recht nicht versichern !
Gegen 0 EUR abzugeben,  gegen Abholung oder Erstattung der Versandkosten zuzügl. 12 EUR für die Plastikbox, in der er liegt und recht komfortabel transportiert werden kann.
17
GS, GSA und mehr / Re: Vorstellung / Neues Mitglied
November 14, 2020, 01:43:32 Nachmittag
Zitat von: Sebastian am November 14, 2020, 01:30:55 Nachmittag@chrissodha
Ich wohne in Stuttgart, quasi um die Ecke von Dir.
Ja es ist der schicke GS mit Schiebedach und (Kunst)Lederausstattung.
Der Wagen ist Bj. 78, wurde aber vermutlich bei einer Restaurierung vor 20 Jahren mit Serie 1 Rückleuchten umgerüstet.
Vielleicht kennt ja hier jemand die Historie des Autos, die Vorbesitzer konnten mir nur sagen, das es mal bei einem Sammler stand.

Hi, is ja witzig .... Stuttgart; eine Handvoll GS-ler sind wir hier.
Das Auto kenne ich,  die Historie leider nicht; ich hab mir den sehr genau angeschaut,  bin nicht ganz sicher, aber ich meine es war 2015 oder - 16, damals stand er bei besagtem Sammler in Aalen.  Ich war sehr angetan, ein wirklich gutes Auto,  hab (zu) lange überlegt ob ich zugreife oder nicht, der Preis war recht hoch (nicht gemessen am Wert des Autos, da war der Preis o.k., aber gemessen an meinen finanziellen Möglichkeiten) und ich hatte leise Zweifel wegen der C-matic (zuverlässig ? Ersatzteile ?).  Bis ich dann beschlossen hatte ihn zu kaufen war mir leider einer zuvorgekommen. Bin mir nicht ganz sicher, aber das war, glaube ich, noch nicht der Torsten von dem Du ihn gekauft hast sondern noch mal einer zwischendrin.
Und Torsten hatte mich auch direkt angesprochen als er beschlossen hatte sich wieder zu trennen und mir das Auto angeboten, aber da war ich bereits arbeitslos und konnte nicht - leider.  Ich hätte sofort zugelangt !
Du hast auf jeden Fall - meiner Überzeugung nach - einen guten Kauf gemacht; das Auto ist wirklich gut !
18
GS, GSA und mehr / Re: Vorstellung / Neues Mitglied
November 14, 2020, 01:34:46 Nachmittag
Zitat von: Der Schwedenkönig am November 14, 2020, 09:02:16 VormittagAuch bei mir war die sehr lange gereifte Entscheidung für den GS/A angesichts verlockender Alternativen wie DS, SM und CX eine ganz bewusste. Diese Präferenz verfestigt sich mit jedem gefahrenen Kilometer und mit jeder Minute, in der ich mich mit dem G-Modell beschäftige.


Es gab Zeiten,  da hatte ich mehr Platz, mehr Geld und mehr Unvernunft als heute.  Da besaß ich unter anderem 2 GS und 2 CX,  jeweils einer zugelassen und aktiv und der jeweils andere als 'stille Reserve',  also nicht zum Schlachten, sondern für den Fall das mal einer der aktiven den Geist in größeren Maße aufgibt.  Irgendwann (2009) wurde es mir zu viel und ich beschloß, den Fuhrpark zusammenzustreichen. Alle meine Schrauberkumpels e.t.c. dachten,  schade um die GS,  denn jeder ging davon aus, das ich selbstverständlich die GS abschaffe und in der Königsklasse bleibe.
Irrtum .....
Ich hab mich von den CX getrennt,  samt sicherlich > 1 Tonne Ersatzteilen und die GS behalten.
Warum ?  Nun, für den Alltagseinsatz ist sicherlich der CX besser geeignet, vor alllem, wenn auch öfter mal lange Strecken anliegen. Aber,  dafür stand mir schon damals ein Xantia zur Verfügung.
Für kürzere Strecken ohne Autobahn,  für Schönwetterfahrten just for fun,  für die (damals) 18 km zur Arbeit und abends zurück war und ist der GS einfach vom Spaßfaktor her unschlagbar.  Dazu kommt, das er im Unterhalt verglichen mit CX ein absolut anspruchsloses Auto ist.  Und damal spielte in meiner Überlegung auch eine große Rolle:  wenn du CX weggibst und mal doch wieder einen willst, kein Problem, irgendwas ist immer zu bekommen. Beim GS sah es damals sogar schlimmer aus als heute, der Markt war leer. Man konnte nicht wirklich zuversichtlich davon ausgehen, das man ja wieder was adäquates findet.
Heute hab' ich noch einer der beiden, die ich damals behielt,  den besitze und nutze ich un seit 13 Jahren (eigentlich irre .... normalerweise haben die nach der Hälfte dieser Zeit die Schrottplätze zerkrümelt), der zweite hat das  Zeitliche gesegnet.  1-2 Jahre dauernde Abenteuer gab's zwischenzeitlich noch mit einem anderen GS und einem GS/A,  aber mein 74er ist dazu bestimmt,  mir bis ans Ende meiner Tage Freude zu machen.

Sebastian und allen anderen GS-freunden - ich wünsch' allen viel Freude und stets sorgenfreie Fahrt mit der kleinen Göttin !
Zitat von: Sebastian am November 14, 2020, 01:30:55 Nachmittag@chrissodha
Ich wohne in Stuttgart, quasi um die Ecke von Dir.
Ja es ist der schicke GS mit Schiebedach und (Kunst)Lederausstattung.
Der Wagen ist Bj. 78, wurde aber vermutlich bei einer Restaurierung vor 20 Jahren mit Serie 1 Rückleuchten umgerüstet.
Vielleicht kennt ja hier jemand die Historie des Autos, die Vorbesitzer konnten mir nur sagen, das es mal bei einem Sammler stand.

@Schwedenkönig
Ja, mein Sohn ist ganz besonders und er hat ein Auge für Dinge die Seele haben! 😊

Mir geht es auch so wie Dir, schließe den Wagen mit jedem gefahrenen Kilometer mehr ins Herz.

19
Zitat von: Günter am November 13, 2020, 09:07:24 NachmittagHi Chris,
das liegt doch immer im Auge des Betrachters.
Über Geschmack kann man nicht streiten.

Logisch, gar keine Frage; aber man darf doch auch mal seine subjektive Meinung sagen ....
Es ist mir ja auch klar, das ich mit meinem Geschmack sicherlich einer kleinen Minderheit angehöre; Fängt schon damit an, daß viele den GS/A schöner finden,  ganz zu schweigen von den ganz vielen, die nur alles schön finden was nach VW aussieht :-)
Aber ich meine es erst,  die Heckansicht des GS der ersten Serie vor Facelift ist für mich tatsächlich die No. 1.
20
GS, GSA und mehr / Re: Vorstellung / Neues Mitglied
November 13, 2020, 06:21:56 Nachmittag
Auch von mir ein herzliches Willkommen !
'im Ländle' - ja, da komm ich auch her (Raum Böblingen) - magst etwas genauer sagen wo Du wohnst ?

silber und Schiebedach - dann ist das der mit der schicken braunen Lederausstattung ?
21
etwas vom Thema weg ......
"Einige schätzen ihn sogar als schönsten Break, den Citroën je gebaut hat."   dem kann ich absolut zustimmen;
aber schöner als die Limousine ?   Geht doch gar nicht, kein Hintern kann schöner sein als der Schönste !
22
GS & GSA Modellbezogener Erfahrungsaustausch / Re: GS rustikal
Oktober 26, 2020, 03:46:43 Nachmittag
Zitat von: Günter am Oktober 26, 2020, 09:51:27 Vormittagaber was nützt das, wenn ich keine Zulassung bekomme und das sieht hier sehr danach aus. Den Brief gibts ja nur vom GSA, aber nicht vom umgebauten Unikat.

egal,  weiß heute doch kein Jungbulle und kein Jüng-TÜVler mehr wie'n GS/A auszusehen hat :-)
23
GS/A IG Aktuell / Re: Sommertreffen der GS & GSA IG
Juli 27, 2020, 11:52:36 Vormittag
ja,  äußerst schade das;  statt fröhlichem Treffen musste ich am Samstag mit anseh'n,  wie mein toller GS/A mit neuem Besitzer davonschwebte.
Ich hoffe wirklich sehr,  das es 2021 wieder klappt !
Chris
24
KFZ - Biete GS/A zum Verkauf / Re: Verkaufe GSA Pallas
Juli 21, 2020, 11:34:27 Vormittag
Fahrzeug ist verkauft !
25
erledigt .......
26
Hallo Jörg,
sorry das ich's nicht eher hier gepostet hab' - Anfrage ist schon vorbei, ich bin bereits fündig geworden.
Vielen Dank für Dein feedback !
Gruß
Chris
27
Hallo allerseits,
hat vielleicht jemand einen rechten Achsschenkel samt gesundem Radlager,  25er Verzahnung, von dem er sich trennen würde ?
Ich wollte an meinem das Radlager wechseln, die Verschraubung daran ist aber dermaßen k.o. das ich zu der Überzeugung gelangt bin, daß die nicht mehr aufzumachen ist ohne das Gewinde zu zerstören.
Wäre sehr dankbar .........
28
GS/A IG Aktuell / Re: Papiermodelle zum Basteln
März 30, 2020, 12:38:36 Nachmittag
schöne Idee !  Danke vielmals !
29
Zitat von: Holgi am März 29, 2020, 03:20:15 Nachmittag(den Beginn der jetztigen Oldtimersaison habe ich mir wahrlich anders vorgestellt).

Liebe Grüsse.
Gilbert



Hmmmm, mit dem Beginn der Saison bin ich nun gar nicht so unzufrieden;  Dank des oftmals frühlingshaften Winterwetters hab' ich schon etliche Spazierfahrten gemacht, so hat der GS schon lange vor dem 'offiziellen' Saisonbeginn schon 900 km gelaufen,  der GS/A war auch schon knappe 200 km draussen.   Bin ja ein guter und rücksichtsvoller Bürger - und wenn ich mit dem Oldie spazieren fahre gefährde ich niemand, zumindest nicht im Sinne der Corona pandemie. 
Man kann ja nur schau'n,  das man das Beste aus der Situation macht,  was bliebe sonst übrig ?
30
Hallo Gabi und Günter,
das ist seeehr schade, - aber natürlich unter den gegebenen Umständen folgerichtig und wohl vernünftig.
Ich hoffe und baue darauf,  daß 2021 dafür ein rauschendes Fest stattfinden kann !
Chris